Text Selection Widget

SHOP

SHOP

Köln

Grüner Brunnenweg 146

50827 Köln

Flaschen TÜV

Nächst spätester Abgabetermin:

in Köln

Sa. 25.11.2017

bis 14:00 Uhr

 

in Düsseldorf

Sa. 25.11.2017

bis 14:00 Uhr

Weitere Tauchtouren

Tauchgänge

Karte

So war unsere Tour! (Oben im Video)

Video hier downloaden!

(Musik im Film verwendet von: https://www.gemafreie-musik-online.de)

 

Malediven 2017

So war´s

Allgemein

M/Y Amba

Unsere Malediven Safari auf der M/Y Amba vom 01.11.-12.11.2017

 

Nach einer langen aber stressfreien Anreise hatten wir die
M/Y Amba erreicht, und wurden von Nicole und Franco herzlichst empfangen. Der erste Eindruck war schon sehr positiv, das Boot ist sehr groß, die Crew sehr zuvorkommend und es strahlt vor Sauberkeit!

 

Wir wurden so gut versorgt und bekocht, die Küche ist der Hammer!! (und im Nachhinein  haben wir jetzt  alle Übergewicht!!)

 

Gleich am nächsten Tag starteten unsere Tauchgänge. Es wurden in den 10 Tagen 29 Tauchgänge angeboten (3 x täglich – 2 am Tag vor der Abreise), wirklich jeder Tauchgang war wunderschön. Franco meinte die Sicht wäre nicht gut zur Zeit ... für uns war sie hervorragend! Bei jedem Tauchgang hatten wir ein Highlight! Von Mantas, Stachelrochen, Grauhaie, Riffhaie, Leopardenhai, Gitarrenrochen usw ... einfach nur wunderschön!!

 

Die Weichkorallen erstrahlen in Neonfarben wie ich sie noch nie zuvor gesehen habe.

 

Es wurden immer neue Atolle und Thilas angefahren – kein Tauchgang war wie der Andere. Abwechslungsreich, sicher  und professionell wurden wir geführt und haben alles gesehen was wir uns gewünscht haben!

 

Ich erinnere mich an den ersten Satz nach unserer Ankunft eines Crewmitgliedes, er sagte „ Ihr habt jetzt Urlaub, wir machen alles für Euch!“ – Das war nicht nur so daher gesagt. Wir hatten Urlaub!!! Vielen Dank nochmal für diese unvergessliche Zeit an Nicole und Franco und natürlich dem ganzen Team von der M/Y Amba ... wir kommen gerne wieder!!!

 

Die Amba wurde 2014 komplett renoviert und fährt bisher als einziges Schiff Tauchplätze das Haa Alifu Atoll an, ganz im Norden der Malediven. Das 33m lange und 10m breite Schiff kreuzt ganzjährig im Haa Alifu und Haa Dhalu Atoll. Mantas, Haie und entlegene Riffe laden zu unvergesslichen Tauchgängen ein. Start und Ende der Safaris ist Hanimaadhoo, rund 280km von Male entfernt und in ca. 45 Minuten mit dem Propellerflugzeug zu erreichen. Neben dem festen Anreisetag Sonntag ist auf Wunsch auch einen tägliche Anreise nach Absprache und gegen Aufpreis möglich.

 

Das mit ca. 50qm großzügig gestaltete Sonnendeck, teils auch überdacht, lädt mit Liegestühlen und einer großen Liegewiese zum Relaxen ein. Auch im ca. 70qm großen Schattenbereich lässt es sich richtig gut nach dem Tauchen entspannen. Im Salon wird mehrmals täglich das Essen serviert oder es wird sich an der Bar getroffen. Auch der Multimediabereich mit TV, DVD, Hifi und Bibliothek sind hier zu finden. Auch können hier Tauchlampen bequem aufgeladen werden. Das Schiff verfügt über 24 Stunden Strom mit 230 Volt und deutschen Steckdosen.

 

Die Vollpension beinhaltet Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee oder Tee und Abendessen sowie Trinkwasser. Getränke sind zahlbar direkt vor Ort.

 

Tauchen

Die Route und die Tauchplätze werden mit großer Sorgfalt nach den Wetterbedingungen ausgesucht. Das Schiff kreuzt ganzjährig im Haa Alifu und Haa Dhalu Atoll. Täglich werden 2-3 Tauchgänge sowie pro Woche ein Nachttauchgang angeboten. Getaucht wird vom Dhoni aus, worauf auch die Tauchausrüstung verbleibt. Die Füllanlage besteht aus 3 Bauer-Kompressoren und einer Nitroxmembrananlage. Für Nitrox zertifizierte Taucher ist beim Morgentauchgang „Nitrox for free“. Bei einem evtl. Ausfall der Nitroxanlage können keine Regressansprüche gestellt werden. Weitere Tauchgänge mit Nitrox sind gegen Aufpreis möglich. Es sind 40 Stück 12l sowie 6 Stück 15l Alu-Flaschen an Bord, alle mit DIN-Ventil. Gästen mit INT Automaten empfehlen wir Einschraubadapter und Imbus-Schlüssel mitzubringen.

 

Tauchausrüstung

Das Mitführen eines Tauchcomputers, sowie einer Signalboje ist Pflicht. Ebenso das Mitführen einer Lampe und eines Notblitzes bei Nachttauchgängen. Wir empfehlen eine Tauchlampe und einen Strömungshaken bei jedem Tauchgang.

 

Das Tauchen während einer Tauchsafari ist anspruchsvoller (z.B. Strömung) als Hausrifftauchen und daher sollte jeder Teilnehmer aktuelle Taucherfahrung und mindestens 30-50 Tauchgänge im Logbuch haben. Tauchausrüstung sowie Tauchlampen gibt es auf der Amba nicht zu leihen oder zu kaufen.

 

Die Bordsprache ist Englisch, nach Möglichkeit ist immer ein deutscher Ansprechpartner vor Ort. Die Zahlung an Bord ist in bar (Euro oder USD) möglich, Kreditkarten werden nicht akzeptiert.

M/Y Amba

 

 

Die Amba wurde 2004 gebaut und 2014 komplett renoviert und fährt bisher als einziges Schiff Tauchplätze das Haa Alifu Atoll an, ganz im Norden der Malediven. Das 33m lange und 10m breite Schiff kreuzt ganzjährig im Haa Alifu und Haa Dhalu Atoll.

 

Bis zu 20 Gäste finden an Bord in 10 Kabinen Platz, 7 Standard-Kabinen auf dem Unterdeck und 2 Standard-Kabinen sowie eine Luxus Kabine auf dem Oberdeck.

 

Die 7 Standard-Kabinen auf dem Unterdeck haben eine Größe von 13-16qm, eigenes Bad, Ventilator und regulierbare Klimaanlage (zeitweise Abschaltung möglich). 5 dieser Kabinen (Nr. 1, 2, 4, 6, 7) sind mit Doppel- und Einzelbett (keine Stockbetten) ausgestattet. Die beiden anderen (Nr. 3, 5) mit je 2 Einzelbetten. Kabine 4 im Bug hat ein extra großes Doppelbett und ein Einzelbett.

 

Auf dem Oberdeck befinden sich 2 Standard-Kabinen (Nr. 8 mit Doppelbett unten und darüber ein Einzelbett; Nr. 9 mit Doppelbett 140x200cm) mit drei großen Fenstern, eigenem Bad, Ventilator, regulierbarer Klimaanlage (zeitweise Abschaltung möglich) und herrlichen Blick auf den indischen Ozean.

 

Auf gleicher Ebene liegt die Luxuskabine Nr. 10. Sie ist etwas größer und verfügt zusätzlich über eine Panoramaverglasung mit Blick auf das Meer sowie eine private, uneinsehbare Sonnen-/Schattenterrasse.

 

Alle Kabinen werden nur mit max. 2 Gästen belegt. Alleinbenutzung ist gegen Aufschlag möglich. Es stehen Handtücher für Bad und Sonnendeck bereit. Bitte Duschgel und Shampoo mitbringen.

 

Der Open Air Bereich auf dem Oberdeck ist ausgestattet mit einer Bar, Stühlen, Tischen und Liegestühlen. Das mit ca. 50qm großzügig gestaltete Sonnendeck, teils auch überdacht und windgeschützt, lädt mit Liegestühlen und einer großen Liegewiese zum Relaxen ein.

 

Zur Sicherheit sind CB- und UKW-Funk, GPS, Handy, Tiefenmesser, Radar, First Aid, Sauerstoff, Schwimmwesten und Feuerlöscher an Bord.

 

 +++ NEWS +++

AUSGEBUCHT!

31.10. - 12.11.2017 (Ankunft 13.11.2017)

 

 

11 Nächte Tauchsafari Amba  inkl. Vollpension und Trinkwasser, Transfer von Hanimaadhoo

 

 

Standard-Doppelkabine:

2.772 €

Luxuskabine:

3.572 €

 

Zuzüglich Green Tax & Zuschlag Sondertour

€ 135/Person

 

Inlandsflug

ca: 320 €/Person

Male – Hanimaadhoo – Male inkl. 20kg Gepäck

 

Flug

ab: 888 €/Person

z.B. mit Qatar ab Frankfurt via Doha nach Male inkl. 30 kg Freigepäck

(Flugpreis ist Tagespreis und wird bei Buchung neben der Anzahlung sofort fällig. Spätere Zahlungen und Ticketausstellungen können den Flugpreis erhöhen!)

 

 

Veranstalter ist:

Roger Tours

Conrad-Blenkle-Str. 29 10407 Berlin

 

 

Mit Eingang der Anmeldung sind Euro 500.- zur Anzahlung fällig.

Wichtige Infos:

 

Bei dieser Tour werden nur Taucher mitfahren können, die bereits PADI Advanced Open Water Diver sind. (oder ein äquivalentes Brevet einer anderen Organisation haben) und mindestens 50 geloggte Tauchgänge nachweisen können.

Copyright by Underwater No.1 2013 - 2017

PADI Programme  (A-Z)

PADI Spezialkurse  (A-Z)

Tauchtouren  (A-Z)

Weitere Inhalte

Kontakt

Weitere Links